Sie erreichen uns unter (Tel. in Deutschland): 069-1532 5580

Samstag 16 Dezember, 8 Tage, 1 Person inkl. Skipass, Halbpension

Dann können wir den genauen Preis anzeigen!

 Diese Information verbergen
 Preisinformation anzeigen

Hotel Banchetta

Das Hotel Banchetta befindet sich in einer ruhigen Lage im schönen Skigebiet La Via Lattea. Der Skibus hält nur 50 Meter vom Hotel entfernt. Bei guter Schneelage ist es sogar möglich, bis zum Familienhotel zurückzufahren. Nach einem Tag im Schnee kann man sich in der Sauna wieder aufwärmen oder auf der Terrasse die Wintersonne genießen.

weiter lesen

Lage

  • Entfernung zum Zentrum; etwa 3 Kilometer
  • Entfernung bis zur Skipiste etwa 300 Meter
  • Entfernung bis zur Skibushaltestelle etwa 50 Meter
  • Entfernung bis zum Skilift etwa 300 Meter

weiter lesen

  • 50m von der Skibushaltestelle entfernt
  • Sauna
  • Sonnenterrasse
  • 1x pro Woche Gala-/Candlelightdiner
  • Hohe Frühbucherrabatte!

Einrichtungen

  • Gesamtzahl der Zimmer: Anzahl: 28
  • Gesamtzahl der Etagen: Anzahl: 4
  • Rezeption
  • Safe (bei der Rezeption)

Mehr Einrichtungen

Skipass

Skipass inklusive? Für mehr Informationen auf den "i"-Button klicken.

Verpflegung

Halbpension

Frühstücksbuffet, 4-Gänge-Abendessen (Wahl aus 2 Gerichten), 1x pro Woche Gala-/Candlelightdiner.
#!uc=CarouselListBoxInfo3&locId=186979

Das Skigebiet La Via Lattea

Höhe

2823m
1350m

Pisten

87km

218km

95km

0km

Skilifte

Treinen 0
Cabine 5
Gondel 1
Stoeltjeslift 37
Sleeplift 28

Gletscher

Nein

Loipe

18km

Funpark

2

Das Skigebiet La Via Lattea setzt sich aus den Orten Sestrière, Sauze d'Oulx, San Sicario, Cesane und Claviere zusammen. Das Skigebiet ist auch als “Milchstraße” bekannt. 2006 haben wurden hier die olympischen Winterspiele abgehalten. Mit 400 Pistenkilometern ist es gleichzeitig das größte, angeschlossene Skigebiet Italiens. Der höchste Punkt, Mont Motta, befindet sich auf 2823 Höhenmetern. Tipp: die Abfahrt in den Ort Borgata. Die Buckelpisten und Tiefschnee-Hänge der „Motta“ und der „Anfiteatro“ sorgen für Abwechslung. Das vielseitige Skigebiet, mit  zahlreichen Abfahrten durch den Wald, erstreckt sich von Borgata nach Sauze d’Olux, San Sicario.

Verbringen Sie Ihren Skiurlaub in Sestrière? Dann haben Sie die Möglichkeit mit Ihrem Skipass (6 Tage und mehr) einen Tag in Alpe d’Huez, einen Tag in Les Deux Alpes, einen Tag in Serre Chevalier,  einen Tag in Puy St. Vincent und einen Tag in Montgenèvre Ski zu fahren. Der Handsfreeskipass erkennt automatisch, in welchem Skigebiet Sie sich befinden. Sie müssen also nicht extra nochmal zu Kasse der Bergbahn gehen. Holen Sie das ultimative Skivergnügen aus Ihrem Skipass raus!

 

Mit den Skier über die Grenze

Außerdem besteht die Möglichkeit (gegen einen Zuschlag) in das Skgiebiet Montgenèvre in Frankreich zu fahren. Im Skigebiet San Sicario, das ein Tagesausflug absolut wert ist, führen die Abfahrten im Zickzack durch den größten Eichenwald Europas. Die große Pistenvielfalt macht das Gebiet zu einem idealen Skigebiet für sowohl Anfänger als auch geübte Skifahrer. Ein Skibus ist während Ihrer Skitour wegen der 89 Skilifte überflüssig. Zusammengefasst kann man sagen, dass das grenzenlose Skigebiet zu wunderbaren Abfahrten einlädt. In den Bars, Restaurants und Cafés kann man auch gemütlich Après-Ski feiern.

Lesen Sie mehr über La Via Lattea

#!uc=CarouselListBoxInfo&locId=186979
#!uc=RecommendedAcco1&NumberAccosToDisplay=999&locId=187682 #!


Ihre Reisegruppe

Bitte geben Sie hier die Reiseteilnehmer ein.

Älter als 17 Jahre
von 2 bis einschl. 6 Jahre
von 0 bis einschl. 1 Jahr