Sie erreichen uns unter (Tel. in Deutschland): 069-1532 5580

Samstag 9 Dezember, 8 Tage, 2 Personen inkl. Skipass, mit Frühstück

Dann können wir den genauen Preis anzeigen!

 Diese Information verbergen
 Preisinformation anzeigen

Haus Laimböck

7,5

Der traditionelle Gasthof Haus Laimböck begrüßt Sie in einer wunderbaren Lage in Fügen. Freuen Sie sich auf einen wunderbaren Skiurlaub. Die Zimmer sind einfach, aber ordentlich und bieten ein Badezimmer mit Badewanne oder Dusche. Den nächsten Bäcker, Supermarkt, Geschäfte und Restaurants erreichen Sie ganz bequem zu Fuß. Zum Skilift sind es etwa 900 Meter. Der Skibus hält etwa 80 Meter vom Hotel entfernt und bringt Sie ganz bequem zur Gondel in Fügen.

Wer einen skifreien Nachmittag einlegen möchte, kann es sich auf einer der Sonnenterrassen oder einem gemütlichen Café bequem machen und die warme Wintersonne genießen. Den Abend kann man in einem der Restaurants in der Nähe gemütlich ausklingen lassen.

weiter lesen

Lage

  • Im Zentrum
  • Entfernung bis zum Flughafen von Innsbruck etwa 51 Kilometer
  • Entfernung bis zum Bahnhof etwa 650 Meter
  • Entfernung bis zur Skipiste etwa 900 Meter

weiter lesen

  • Einfache, aber ordentliche Zimmer
  • 80m von der Skibushaltestelle entfernt
  • Ruhige Lage
  • Zentrumsnah
  • Heute 33°C

Einrichtungen

  • Kein Aufzug vorhanden
  • Safe nicht vorhanden
  • Frühstücksraum
  • Offener Parkplatz

Mehr Einrichtungen

Skipass

Skipass inklusive? Für mehr Informationen auf den "i"-Button klicken.

Verpflegung

Unterkunft inkl. Frühstück

Hochzillertal-Hochfügen-Spieljoch befindet sich im Skigebiet Zillertal

Höhe

2500m
600m

Pisten

26km

92km

37km

0km

Skilifte

Treinen 0
Cabine 5
Gondel 2
Stoeltjeslift 10
Sleeplift 20

Gletscher

Nein

Loipe

10km

Funpark

Nein

Die Skigebiete von Fügen-Spieljoch, Hochfügen und Hochzillertal stehen für hohe Schneesicherheit. In diesem modernen Skigebiet wurde in den letzten Jahren viel in neue Hotels und moderne Lifte investiert. Die Skigebiete Hochfügen und Hochzillertal sind mittels eines beheizten 8er Sesselliftes verbunden.

Für Snowboarder bietet sich der Kristall Park, mit seiner 100m half-pipe, an. Hier können Sie sich nach Herzenslust auf ca. 75.00m qm austoben.

Lesen Sie mehr über Hochzillertal-Hochfügen-Spieljoch

#!uc=CarouselListBoxInfo3&locId=52307

Das Skigebiet Zillertal

Höhe

3250m
550m

Pisten

36km

244km

167km

0km

Skilifte

Treinen 0
Cabine 32
Gondel 29
Stoeltjeslift 63
Sleeplift 77

Gletscher

1

Loipe

36km

Funpark

5

Skiurlaub im Zillertal: Tiroler Gastfreundschaft und Hüttenromantik

Im Herzen Tirols erstreckt sich das schöne Zillertal von Jenbach bis zum Gletscher von Hintertux. Zwischen Kufstein und Innsbruck verlässt man die Inntal-Autobahn Richtung Süden und erreicht so schöne wie bekannte Wintersportorte wie Kaltenbach, Fügen, Mayrhofen und einige mehr. Besonders mit seinen idyllischen Dörfern und romantischen Skihütten verzaubert ein Skiurlaub im Zillertal immer wieder. Auch die Tiroler Gastfreundschaft trägt hierzu sicherlich seinen Teil bei. In einem Seitental liegen Gerlos und das Almdorf Königsleiten, welche durch die Zillertal Arena mit Zell am Ziller verbunden sind.

Skifahren im Zillertal: Perfekt präparierte und miteinander verbundene Pisten 

Zum Skifahren sind die Bedingungen hier ideal. Mit einem Skipass können Sie im gesamten Zillertal Skifahren und die Skibusse nutzen, die alle Orte miteinander verbinden. Selbst mit der berühmten Zillertalbahn zwischen Jenbach und Mayrhofen können Sie mit dem Skipass gratis fahren. 100%ige Schneesicherheit garantiert der Hintertuxer Gletscher, dessen Lifte ebenfalls mit dem großen Skipass genutzt können. Insgesamt umfasst das Zillertal ca. 508 Pistenkilometer und 179 Liftanlagen und teilt sich in die vier Großraumskigebiete auf: Hochzillertal-Hochfügen-Spieljoch, Zillertal Arena, Mayrhofner Bergbahnen und Ski- & Gletschwelt Zillertal 3000. Auf den 88 Pistenkilometern des Skigebiets Hochzillertal-Hochfügen-Spieljoch fühlen sich vor allem Familien, Snowboardprofis und Off-Pistefans wohl. Die Zillertal Arena ist das größte Skigebiet im Zillertal. Die länderübergreifende 4-Berge-Skischaukel bringt Skifahrer von Tirol nach Salzburg. Die Zillertal Arena ist ein Urlaubsparadies für Groß und Klein. Das Skigebiet Mayrhofner Bergbahnen überzeugt mit knackigen Pisten am Actionberg Penken, sonnigen Carvingpisten am Genießerberg Ahorn und einer perfekten Spielwiese für Freestyler, dem Vans Penken Park. Schneesicher und ganzjährig – dass sind die beiden Attribute der Ski- & Gletscherwelt Zillertal 3000. Hier ist 365 Tage im Jahr Schneespaß garantiert! Mit dem Skipass Zillertaler Superskipass öffnet sich die Tür zum größten Skital der Welt! Wer möchte, kann am Ende des Tages seine Skipass-Nummer im Höhenmeter-Diagramm von Skiline eingeben und sich seine an diesem Tag gefahrene Skireise in Höhenmetern, Liftfahrten und Pistenkilometer ansehen. Die bestens präparierten Pisten bieten für jeden Geschmack die richtige Herausforderung. Von sonnigen, breiten Carvingpisten für Familien, Anfänger und Genießer bishin zu den anspruchsvollen, sportlichen Abfahrten und unverspurten Tiefschneehängen. 

Schneegarantie im Zillertal: top Beschneiungsanlagen & der Hintertuxer Gletscher

Neben der idealen Höhenlage (von 560m - 3.250m) bieten die ständigen Investitionen in umweltverträgliche Beschneiungsanlagen, die mit kristallklarem Bergwasser gespeist werden, eine Garantie für einwandfreie Pistenverhältnisse während Ihres Skiurlaubs im Zillertal. Traumhafte 72,8% aller Pisten können bei Bedarf beschneit werden. Dank des Hintertuxer Gletscher, dem einzigen Ganzjahresskigebiet Österreichs, ist das Skifahren im Zillertal gesichert! Am Hintertuxer Gletscher kann man 365 Tage im Jahr Skifahren. Insgesamt warten in der Ski- und Gletscherwelt Zillertal 3000 rund 196 km frische Pulverschneepisten jeden Schwierigkeitsgrades. Los geht es Im abwechslungsreichen und atemberaubenden Ferienparadies Eggalm zum Sonnenplateau Rastkogel und weiter über die atemberaubende Panoramaabfahrt oder Pendelbahn 150er Tux „Vergnügungsviertel“ Penken mit Vans Penken Park & Harakiri-Abfahrt. Eine weitere Abfahrt ist die Route über die beschneiten Talabfahrten nach Hintertux, Vorderlanersbach oder Lanersbach. Einen ganz besonderen Nervenkitzel bietet die „Geforene Wand“ auf 3.250m bis nach Hintertux (1.500m). Die 12 kilometerlange Abfahrt überwindet einen Höhenunterschied von 1.750 Höhenmeter.

Skiurlaub im Zillertal, wussten Sie schon, …

… dass die Harakiri in Mayrhofen ein Gefälle von 78% hat?
… dass sich in der Zillertal Arena die längste Talabfahrt
Österreichs befindet? 1.930 Höhenmeter in einem Stück!
… dass sich in
Krimml die höchsten Wasserfälle Österreichs befinden?
.. dass die neue 3S Penkenbahn in Mayrhofen zu den modernsten Seilbahnkonzepten der Welt gehört?
.. dass man in
Gerlos jetzt auch das Snowtubing ausprobieren kann?
… dass der Vans Penken Park einen eigenen 4er Sessellift Sun-Jet und einen Schlepplift Mittertrett bei der Kids Area hat?
… dass das Restaurant Sieghard in
Hippach von Gault Millau mit 2 ausgezeichnet wurde?
… dass sich in der Erlebnistherme in
Fügen mit 133m die längste Wasserrutsche Westösterreichs befindet?
… dass in Hochfügen alle Hotels, Pensionen und Almhütten direkten Zugang ins Skigebiet
Hochfügen haben?

Lesen Sie mehr über Zillertal

#!uc=CarouselListBoxInfo&locId=52307
#!uc=RecommendedAcco1&NumberAccosToDisplay=999&locId=131034 #!


Ihre Reisegruppe

Bitte geben Sie hier die Reiseteilnehmer ein.

Älter als 17 Jahre
von 2 bis einschl. 6 Jahre
von 0 bis einschl. 1 Jahr