Sie erreichen uns unter (Tel. in Deutschland): 069-1532 5580

Dann können wir den genauen Preis anzeigen!

 Diese Information verbergen
 Preisinformation anzeigen

Apartm. am Römerweg

Die einfache Apartmentanlage Apartments am Römerweg befinden sich in einer ruhigen Lage am Waldrand von Seefeld. Die Bergbahn Rosshütte, die sich direkt neben den Apartments befindet, bringt Sie ganz bequem in das Skigebiet Olympiaregion Seefeld. Die Langlaufloipen und die Bushaltestellte befinden sich etwa 100 Meter entfernt. Die Apartments sind zwar einfach, aber geräumig.

Nach dem Skifahren etwas Entspannung gefällig? Das Dampfbad und die Sauna laden nach einem Tag auf der Piste zum Erholen und Genießen ein. Wer gerne mehr Auswahl an Wellnessmöglichkeiten haben möchte, kann dies gratis im
Hotel Kaltschmid, etwa 1 Kilometer entfernt, finden. Zeitweise findet sogar ein Animationsprogramm statt.

weiter lesen

Lage

  • Entfernung zum Zentrum etwa 1 Kilometer
  • Entfernung bis zum Flughafen von Innsbruck etwa 20 Kilometer
  • Entfernung bis zum Bahnhof etwa 800 Meter
  • Entfernung bis zur Langlaufloipe etwa 100 Meter

weiter lesen

  • Neben dem Rosshüttelift
  • Dampfad und Sauna
  • Geräumige Apartments
  • Animation
  • Günstige Angebote

Einrichtungen

  • Aufzug vorhanden
  • Offener Parkplatz
  • Unterkunft nicht geeignet für Gehbehinderte
  • Bettwäsche inklusive, beim Aufenthalt ab 7 Nächte, frische Bettwäsche 1 Mal pro Woche

Mehr Einrichtungen

Skipass

Bei diesem Paket sind keine Skipässe inklusive. Sie können diese aber günstig hinzubuchen.
Wollen Sie wissen was dies kostet?

Verpflegung

#!uc=CarouselListBoxInfo3&locId=52264

Das Skigebiet Olympiaregion Seefeld

Höhe

2065m
1230m

Pisten

3km

10km

35km

0km

Skilifte

Treinen 1
Cabine 0
Gondel 2
Stoeltjeslift 6
Sleeplift 23

Gletscher

Nein

Loipe

262km

Funpark

1

Olympiaaustragungsort

 Umrahmt von einer beeindruckenden Bergwelt zwischen dem Naturschutzgebiet Karwendel, dem Wettersteingebirge und dem Landschaftsschutzgebiet Wildmoos, bietet diese Region zwischen Garmisch-Patenkirchen und Innsbruck ein wahres Paradies für Sportbegeisterte und Erholungssuchende gleichermaßen. Bekanntheit erlangte die Olympiaregion Seefeld mit ihren fünf Orten Leutasch, Mösern/Buchen, Reith, Scharnitz und Seefeld, als zweimaliger Austragungsort für die Nordischen Olympischen Winterspiele 1964 und 1976 und als Veranstalter der Nordischen Skiweltmeisterschaft 1985. Die sportliche Kompetenz der Region liegt vor allem in der Vielzahl an Möglichkeiten vor Ort. Die Einzigartigkeit der Landschaft auf dem Hochplateau mit einem breiten Angebot an sportlichen und kulturellen Möglichkeiten zu verknüpfen, ist in der Olympiaregion Seefeld perfekt macht das Skifahren in Seefeld zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Skifahren in Seefeld

Das Seefelder Hochplateau gehört zu den schönsten Langlaufgebieten der Welt. Die Olympiaregion überzeugt mit 262 Kilometern bestens präparierten Langlaufloipen, die an eine Beschneiungsanlage gekoppelt sind. Das verspricht beste Voraussetzungen auf hohem Niveau. Die schönen Strecken führen durch bewaldete Landschaften auf einer Höhe zwischen 1200 und 1350 m führen. Gesäumt werden die Langlaufloipen von Informationstafeln die über Höhenmeter, Gesamtlänge und Schwierigkeitsgrad informieren. Die Gegend rund um Seefeld setzt sich aus zwei Skigebieten zusammen: Der Rosshütte und dem Geschwandtkopf. Das Skigebiet der Bergbahnen Rosshütte in Seefeld überzeugt mit 20 Kilometern mehrfach prämierten Pisten. Während Ihres Skiurlaubs in Seefeld können Sie sich außerdem auf ein traumhaftes Panorama, Sonnenhänge und ganz viel klare Bergluft freuen. Snowboarder können im Funpark bei Rosshütte ihre Künste unter Beweis stellen, wo es zudem auch eine Rodelbahn gibt. Der Gschwandtkopf Seelfeld überzeugt mit einem traumhaften Blick auf die verschneite Winterlandschaft der Olympiaregion Seefeld und das Inntal. Hier trainieren auch die Ski-Profimannschaften, die vorallem vom unteren Steilhang begeistern sind. Wanderer können ihrer Leidenschaft auf den insgesamt 90 km Wanderrouten nachgehen. Ein Skiurlaub in Seefeld ist außerdem vielseitig, denn neben dem Skifahren, Langlaufen und Wandern in wundeschöner Umgebung, gibt es auch noch andere Aktivitäten, die man ausprobieren kann, wie Curling und Snowraften. Für aktuelle News, Wetterbericht, Pisten-und Loipenkarten und vieles mehr kann man gratis die iSeefeld App runterladen.

Ein Wintertraum wird wahr

Wer zum Skifahren nach Seefeld kommt, wähnt sich in einem verträumten Winterwunderland. Die beeindruckende Fußgängerzone in Seefeld bildet das Herz und Schmuckstück zugleich. Sie gehört zu den ältesten Fußgängerzonen Tirols. Boutiquen, Spezialläden und familiär geführte Geschäfte laden zum Bummeln ein. Gute Restaurants laden zum Einkehren und gemütlichen Beisamen sein ein. Zu den besten Adressen gehört das Haubenrestaurant im Hotel Astoria. Wer sich einen skifreien Tag gönnen möchte, kann im Sport- und Kongresszentrum Seefeld die Seele baumeln lassen und den Alltag hinter sich lassen. Freuen Sie sich unter anderem  auf eine Erlebniswelt mit Wildwasserrutsche sowie eine großzügige Saunalandschaft. Direkt neben dem Sport- und Kongresszentrum befindet sich die Natur- und Kunsteinstbahnen. Schlittschuhe an und los geht es! Aber schauen Sie nicht nur auf Ihren Vordermann sondern werfen Sie auch einen Blick auf die wunderschöne Umgebung, in der Sie sich befinden. Danach noch ein Glühwein und der Wintertraum ist wahr geworden!

Entdecken Sie in unserem Angebot weitere Reiseziele rundum die Olympiaregion Seefeld:
Achensee, Skijuwel Alpbachtal Wildschönau, Ötz-Hochötz.

Lesen Sie mehr über Olympiaregion Seefeld

#!uc=CarouselListBoxInfo&locId=52264
#!uc=RecommendedAcco1&NumberAccosToDisplay=999&locId=6121802 #!


Ihre Reisegruppe

Bitte geben Sie hier die Reiseteilnehmer ein.

Älter als 17 Jahre
von 2 bis einschl. 6 Jahre
von 0 bis einschl. 1 Jahr